Music (Flash Player required)


In der folgenden Liste sind alle Musikstücke aufgeführt, die ich zur Zeit veröffentlichen kann. Diese Liste wir im Laufe der Zeit länger werden. Zu jedem dieser Stücke wird es außerdem Zusatzmaterial geben. Das können Bilder, Videos oder Texte sein.


Um unautorisierte Nutzung zu verhindern habe ich alle Stücke gekürzt.

Wer Interesse an den vollständigen Stücken hat, kann mir gerne eine E-Mail schicken.

E-Mail: info@precious-pain.de

Mechanik der Welt
Dies ist das Titelstück zum gleichnamigen Projekt. Der Hörer befindet sich anfänglich in der edyllischen Natur - sie verändert sich jedoch langsam und wird immer bedrohlicher. Man befindet sich plötzlich auf einer Reise, die immer tiefere Abgründe führt, bis in die "Mechanik der Welt".

Komposition, Produktion, Mix: Rolf Häse

Nebelseelen
Dieses Lied ist Eigens für den "Sound of Konstanz&ldquo" Sampler komponiert und aufgenommen worden. Es heißt "Nebelseelen", weil die Konstanzer im Herbst oft im Nebel ihr Dasein fristen müssen. Leider aber auch deswegen, weil mir viele Menschen so vorkommen, als befände sich auch deren Seele in einem Nebel aus Angst, Unsicherheit, Sucht, Größenwahn...

Komposition, Klavier, Produktion, Mix: Rolf Häse/ E-Bass, E-Gitarre: Yogi Groß

Wanderer auf verlorenem Pfad
Der Wanderer auf verlorenem Pfad ist der Mensch. Und zwar in fast jeder Hinsicht. Er zerstört die Natur, seine Mutter. Er verleugnet seine seelischen Bedürfnisse und sucht sich dafür Befriedigung in seinen Süchten. Er lebt ein Leben für den "Schein" und die Lüge und verliert sich immer mehr...

Komposition, Produktion, Mix: Rolf Häse

Wenn sie die Wirklichkeit...
Unsere Wahrnehmung ist biologisch, physikalisch und geistig sehr begrenzt. Daher sollten wir so aufmerksam wie möglich sein und wie Schüler handeln. Doch viele Menschen glauben, dass sie alles unter Kontrolle hätten. Das sie die Welt nach ihren Wünschen gestalten, alle Folgen ihres Handelns absehen könnten...

Komposition, Produktion, Mix: Rolf Häse

one call
"One call" ist eine Melodie, sich ständig wiederholend, nie gleich bleibend und immer im Fluss. Sich stetig in eine Richtung bewegend und voll synthetisch. Ein Trancezustand, eine gespeicherte und immer wieder neu abgerufene Stimmung.

Komposition, Produktion, Mix: Rolf Häse

diseased ocean
Was passiert klanglich, wenn man einen "Metall Freak" einen "Umwelt Aktivisten" einen "Elektro Freak" einen "Klassiker" und einen "Sound Bastler" in einem Kopf vereint und kräftig schüttelt?

Komposition, Produktion, Mix: Rolf Häse

August
Es ist August, es hat gerade geregnet, die Menschen sind alle in einer seltsamen Laune. Man hat gerade Feierabend und ist auf dem Heimweg. Die Alltagsroutine schmeckt abgestanden, wie das Bier von gestern. Die Lange Weile, die Traurigkeit und der Frust kommen zu Besuch, an diesem Tag im "August".

Komposition, Instrumente, Produktion, Mix: Rolf Häse / Solo E-Gitarre: Yogi Groß

Eistänzerin
"Was es mit dem Sublimen auf sich hat kann ich Dir nicht genau sagen, aber ich glaube, dass die Seele vieler Menschen deswegen nicht mehr so richtig schwingt, weil der Mensch sich auch in seiner Kultur so weit entfernt hat von seiner Natur, dass er darin die Erfahrung des Erhabenen nicht mehr machen kann. Die Entfremdung ist ein Prozess des Kapitalismus, er braucht sie, weil er die "Süchte" "depressiver" und versumpfter Seelen braucht." Auszug von der Seite "www.ea-home.de".

Komposition, Text, Gesang, Produktion: Marnie Emlich / Produktion, Mix: Rolf Häse / Gitarre: Yogi Groß

Allein im Regen...
Manchmal kommt es vor, dass man mit anderen Menschen an einem schönen Tag an einem schönen Ort ist. alle Umstände stimmen und es sollte einem gut gehen. Doch man fühlt sich einsam. Das Licht der Sonne wärmt nicht und verhöhnt einen. Die Landschaft ist leblos und man steht "Allein im Regen...".

Komposition, Instrumente, Produktion, Mix: Rolf Häse

Anja
Wie klingt es, wenn ein geliebter Mensch krank wird. Wenn man diesen Menschen in seiner vielleicht schwersten, aber erfahrungsreichsten Zeit begleitet. Wenn dieser Mensch wieder gesund wird und deswegen eine Feier mit dem Motto „Lebenslust“veranstaltet, zu der man kreative Beiträge beisteuern soll. Hier mein kläglicher Versuch :-).

Komposition, Instrumente, Produktion, Mix: Rolf Häse / Solo E-Gitarre: Yogi Groß

 
© 2009, Rolf Häse